ZAV Künstlervermittlung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Warum Musik studieren?

Berufsziel "Educating Artist"

Datum 10.12.2018

Unter dem Titel „Warum Musik studieren?“ fand am 5. Dezember 2018 am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück eine Konferenz als Initiative für den anstehenden Prozess zur Reakkreditierung des Studiengangs mit dem Berufsziel „Educating Artist“ statt.

Neben zwei ehemaligen Studentinnen referierten dabei in Kurzvorträgen Florian Brauch von der Sparta Booking GmbH & Co in Münster und Prof. Martina Kurth vom Career Center der Hochschule für Musik und Theater zum Thema Selbstvermarktung. Christiane Leiste als „Programmleiterin Mindful Leadership“ an der Hochschule Osnabrück zeigte die Möglichkeit von „Resilienz durch Achtsamkeit“ eindrücklich auf, Jürgen Heusler als Direktor der Heidekreismusikschule Soltau veranschaulichte das vielfältige Berufsbild in der Musikschularbeit. Norbert Hunecke von der Bundesagentur für Arbeit stellte Anforderungen und Möglichkeiten speziell für den Bereich der Musical-Darstellenden vor.

Der zweite Teil des Tages war einer Vertiefung der Themen in kleineren Gesprächsgruppen vorbehalten. Am Ende des Tages waren zahlreiche Gedanken und Ideen erarbeitet und Ausbildungsziele im Spannungsfeld zwischen künstlerischen Idealen, pädagogischen Herausforderungen und Notwendigkeiten in der Selbstvermarktung klar skizziert. Eine lebendige und lohnende Veranstaltung.