Vom Werbetyp zur Komparsin,
von der Redakteurin zur Vermittlerin

Berufliche Lebenswege müssen nicht zwingend stringent verlaufen, damit zusammenkommt, was zusammengehört.

AnnetteGebuhr-Fashion-Werbetypen-Talents-Schauspielvermittlung-Models-Commercial Annette Gebuhr Quelle: Foto (c) Privat

Als Teenager verdiente sich Annette Gebuhr ihr Taschengeld jahrelang als Model im semi-professionellen Bereich. Heute würde man sie als „Werbetyp“ kategorisieren. Beruflich war ihr jedoch ein anderer Weg beschieden: die Liebe zum Kino und zur deutschen Sprache führten zunächst zum Studium der Germanistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, das sie sich unter anderem als Komparsin finanzierte, und anschließend in den Journalismus. Dort widmete sie sich langjährig Sport- und Wellnessthemen; am lautesten schlug ihr Herz jedoch immer für das Theater und den Film – ersteres konnte sie ebenfalls journalistisch abdecken. Über Umwege gelangte sie zur Agentur für Arbeit, wo sie intensiv Medienschaffende betreute und aktiv mit der ZAV-Köln zusammenarbeitete. Vom bunten Potpourri an breiten Vorkenntnissen profitiert nun die ZAV-Künstlervermittlung Köln im Bereich Werbung.

Herzlich willkommen, Annette Gebuhr!