Muzet Royal

als PDF speichern

in Meine Merkliste legen

Musik: Volksmusik und Intern. Folklore, Klassische und Historische Musik, Pop, Rock & Tanzmusik
Klassische und Historische Musik: Salon und Cafehaus Musik
Pop Rock Tanzmusik: Big Bands Tanzmusik, Latin Tanzbands
Volksmusik Internationale Folklore: Frankreich, Russland, Ungarn

Vita / Credits

Ob große Gala, festliche Einstimmung auf eine Preisverleihung, dezente Begleitung für ein stimmungsvolles Dinner oder die auflockernde Umrahmung von Kongress-Vorträgen – das vielseitige Berliner Damentrio Muzet Royal richtet das musikalische Programm auf den jeweiligen Anlass aus: mit den feierlichen Ungarischen Tänzen von Brahms in der feurigen Trio-Variante, einer dezenten Auswahl von Filmmusik (von „Amélie“ bis „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh’n“), Tangos (sowie Milongas und Valses), Zigeunerweisen und nicht zuletzt den perligen französischen Musette-Walzern ist das renommierte Trio ein musikalischer und optischer Farbtupfer. Passend zur Musik sind die drei Musikerinnen festlich-farbenfroh gekleidet.

Die Darbietung erfolgt in größeren Locations technisch verstärkt oder als dezente Untermalung unverstärkt und ist auch als Konzert auf großer Bühne möglich, dann zum Beispiel auch mit unterhaltsamer Moderation. Bei kleineren Feiern und für eine sparsame Umrahmung ist auch die Duo-Besetzung (Violine und Akkordeon) möglich - das spart Platz und Budget. Das Programm ist das gleiche – das Akkordeon übernimmt die Bass-Stimme mit.

Aufgrund von Erfahrungswerten bei den verschiedensten Auftritten seit 2004 empfehlen wir für die meisten Anlässe eine abwechslungsreiche Musik-Mischung.

Möglich sind dabei als Programm-Schwerpunkte:

  • Unterhaltsame Klassik: "Ungarische Tänze" von Brahms, "Säbeltanz", "Monti-Cardas", "Walzer No 2" von Schostakowitsch
  • Tango: tanzbar oder konzertant, vom "Kriminaltango" bis zum authentisch arrangierten tanzbaren Tango Argentino, gern mit argentinischem Tango-Tanzpaar oder mit argentinischem Sänger/ Sängerin
  • Musette: "Sous le ciel de Paris", "Domino" und viele andere …
  • Zigeunerweisen: "Schwarze Augen", "Zwei Gitarren" …
  • Filmmusik: vom Fellini-Filmsong bis zur Musik aus dem Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“

Videos:

Referenzen (Auszug): Vom kleinen privaten Konzert bis hin zur großen Bühne wie beim Festival „Feuerblumen und Klassik“ mit mehreren Tausend Zuschauern, vom innovativen internationalen Tangofestival bis zur Feierstunde im Deutschen Bundestag - hier ausgewählte Referenzen: Akademie der Künste, Augustinum Kleinmachnow, Belvedere Pfingstberg Potsdam, Berlin Abgeordnetenhaus, Berliner Innensenat, b-flat Berlin, Botanischer Garten Berlin, Bundesjustizministerium Berlin, Burg Storkow, Businessplan Wettbewerb Berlin-Brandenburg, Charité Berlin, Deutscher Bundestag, Deutscher Juristinnenbund, Deutscher Sparkassen- und Giroverband Berlin, Deutsch-Französisches Straßenfest Wittenau, Deutsch-polnisches Erntedankfest Altranft, DKB-Stiftung, EnBW, Festival Musik in den Häusern der Stadt, Feuerblumen und Klassik im Britzer Garten Berlin, Französischer Dom /, Gendarmenmarkt Berlin, Frauenkongress B90/Grüne, Frauennetzwerk – EWMD (european womens management development network), Frauenpreis des Berliner Senates, Friedrich Naumenn Stiftung, Gauklerfest Berlin, Goethe-Institut Berlin, Handwerkskammer Potsdam, Helios Klinikum Berlin, Hertie, School of Governance Berlin, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, IG Metall, Inselleuchten Marienwerder, KfW Bankengruppe Niederlassung Berlin, Klassik im Park Schlosspark Lübbenau, Kloster Neuzelle, KPMG Berlin Sommerfest, Krongut Bornstedt, Landgut Borsig, Logenhaus Berlin, Logenhaus Potsdam, Lotto Toto Gesellschaft, Metro AG, Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie Potsdam, Museumsinselfestival Berlin, Oberverwaltungsgericht Berlin, Opernpalais Berlin, Peter Joseph Lenné Preis, Physikalische Gesellschaft Berlin, Potsdamer Landtag, Resort, Schwielowsee, Ribbecker Sommernacht, Rotary Club Rathenow, Sanssouci im Lichterglanz (Potsdam), Schloss Börnicke, Schloss Charlottenburg, Schloss Diedersdorf, Schloss Groß Ziethen, Schloss Herzfelde, Schloss Hoppenrade, Schloss Kartzow, Schloss Liebenberg, Schloss Marquardt, Schloss, Paretz, Schloss Reichenow, Schloss Ribbeck, Schloss Steinhöfel, Schloss und Festung Senftenberg, Schloss Wulkow, Schloss Ziethen, Schlossplatztheater Köpenick, Siemens AG, Springer-Verlag, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Tangofestival Riga, Technikmuseum Berlin, Tertianum Berlin, Tierpark Berlin, Überparteiliche Fraueninitiative, Berlin, Urania Potsdam, ver.di, Weihnachtszauber Gendarmenmarkt, Wenckebach-Klinikum Berlin, Zoo Berlin

Besonderheiten / Kenntnisse / Besetzungsmöglichkeiten

Besetzungsvarianten:

  • Muzet Royal – „das Original“: Violine, Akkordeon, Kontrabass, wobei alle drei Instrumente gleichwertig gewichtet sind.
  • Muzet Royal „light“: Das Duo aus Violine und Akkordeon eignet sich für kleine Räume und als dezente Untermalung. Das Programm ist das gleiche wie beim Trio – die Bass-Stimme wird vom Akkordeon mit übernommen. Ein Ausschnitt des Programms mit Schwerpunkt Musette Walzer ist auch solistisch durch das Akkordeon möglich.
  • Zusätzlich buchbar sind:
    - Feuershow der Bassistin bei Open-Air-Auftritten
    - Argentinisches Tango-Tanzpaar
    - Sänger oder Sängerin für argentinischen Tango

Ansprechpartner

ZAV-Künstlervermittlung Berlin
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
Telefon: +49 (0) 228 50208-8844

Unterhaltungsmusik

Andrea Nordbrink
Mobil: +49 (0) 151 11756482
Thomas Schwarz
Telefon: +49 (0) 228 50208-8003
Alexander Köhler | Heike Thierbach (Assistenz)
Telefon: +49 (0) 228 50208-8018 | 8011