Ferhat Güneyli & Berlin Urban Orchestra

als PDF speichern

in Meine Merkliste legen

Musik: Volksmusik und Intern. Folklore
Pop Rock Tanzmusik: Ethno Pop
Volksmusik Internationale Folklore: Türkei, Sonstige Folklore

Vita / Credits

Musik zwischen Orient und Okzident: Ferhat Güneyli & Berlin Urban Orchestra spielen einen unwiderstehlichen Mix von East2West: Traditionelle türkische Folklore mit europäischen Einfüssen, neu-arrangierte türkisch-orientalische Volksmusik (orientalische, aserbaidschanische, türkisch-griechische Formen) und modernen türkischen Ethno-Pop und Folk-Rock. Auch Jazz- und Funk-Einflüsse finden sich in den Songs der Band.

Der in Berlin lebende Künstler Ferhat Güneyli ist einer der Vorreiter des modernen türkischen Folk-Pop und Psychedelic Rock außerhalb seiner Heimat, der Türkei. Seine Musik stammt aus dem reichen Liedgut der Volksweisen seiner Heimat. Sein Repertoire umfasst neben seinen eigenen Kompositionen neuarrangierte Volkslieder und gecoverte Songs bekannter türkischer Liedermacher.

Ferhat Güneyli schöpft seine Lieder u.a. aus dem reichen Liedgut seiner Vorfahren, den Liedern von Aşıks (Volksliedermacher) wie Mahsuni Şerif, Neşet Ertaş, u.a. der weltbekannten türkischen Folk- und Rocksängerin Selda Bağcan, den Gedichten von Nazim Hikmet, Yusuf Hayaloğlu, Nevzat Çelik und seinen in Deutschland lebenden Dichtern Fuat Doğan, Nimet Erişen und Ziya Arslan.

In seiner ersten CD „Mysteries of Anatolia" verbindet Güneyli die anatolische Musik mit rockigen europäischen Elementen, den mystischen Klang des Ney mit zarten Klängen der Bağlama. In seinem zweiten Solo-Album „işte gidiyorum‘‘ zeigt sich der Künstler von seiner lyrischen und orientalischen Seite. Die Bağlama ist das Haupt-Instrument, das durch malerische Geigenpartituren umwoben wird. Als Tribut und Gedenken an den Künstler Ahmet Kaya singt Güneyli auf diesem Album den Song „işte gidiyorum“ mit der berühmten türkischen Sängerin Selda Bağcan im Duet, die als eine der bedeutendsten Stimmen der türkischen Musik gilt. Beeindruckt von ihrem Durchbruch in den USA gewann Güneyli sie für sein Solo-Album in 2016.

Im März 2019 brachte der Künstler sein drittes Soloalbum unter dem Label beSound production (BERLIN) raus. Darauf sind Cover Songs wie „Gazeteci“, „Dostum Dostum“, „Ay Dost“, „Yalan Dünya“ wie auch drei ganz neue Stücke des Künstlers zu hören, u.a. ein Duett mit Yasemin Göksu.

Auf der Bühne wird der Künstler begleitet von seiner Band „BERLIN URBAN ORCHESTRA".

Videos:

FERHAT GÜNEYLİ - ZALIM ZALIM

FERHAT GÜNEYLİ - Yaz Gazeteci Yaz live Berlin

FERHAT GÜNEYLİ - Dostum Dostum Berlin

FERHAT GÜNEYLİ - BULDULAR BENi Berlin

Referenzen (Auszug):

Karneval der Kulturen Berlin, ufa Fabrik Berlin, Berlin Marathon, SCC Berlin, beSound production, Maschinenhaus Berlin, Kesselhaus Berlin, Werkstatt der Kulturen

Besonderheiten / Kenntnisse / Besetzungsmöglichkeiten

Besetzungsvarianten:

- Solo: Ferhat Güneyli Bağlama (Langhalslaute)/Gesang

- Sextett: Bağlama/Gesang, Kontrabass, Violine, Gitarre, Ney (orientalische Flöte), Percussion

- 10-köpfige Band „Ferhat Güneyli & Berlin Urban Orchestra": Bağlama/Gesang, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Drums, Saxophon, Ney, Trompete, Posaune, Percussion

Technik:

Eigene Beschallungsanlage

Ansprechpartner

ZAV-Künstlervermittlung Berlin
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
Telefon: +49 (0) 228 50208-8844

Unterhaltungsmusik

Andrea Nordbrink
Mobil: +49 (0) 151 11756482
Thomas Schwarz
Telefon: +49 (0) 228 50208-8003
Alexander Köhler | Heike Thierbach (Assistenz)
Telefon: +49 (0) 228 50208-8018 | 8011