ZAV Künstlervermittlung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Aktuelle Meldungen

transition_buehne (verweist auf: Projektteam-Transition)

Projektteam-Transition

Die ZAV-Künstlervermittlung hat ein spezielles Beratungsangebot für darstellende Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Tanz, Gesang und Schauspiel, die sich beruflich umorientieren wollen oder müssen, entwickelt. Ziel ist, den Künstlerinnen und Künstlern berufliche Möglichkeiten in nicht-künstlerischen Berufsfeldern zu eröffnen und damit dauerhaft Arbeitslosigkeit zu vermeiden.

Themen und Serviceinhalte

Mediathek

Publikationen

Allgemeiner Flyer der ZAV-Künstlervermittlung

Hier finden Sie alle grundlegenden Informationen zur Arbeit der ZAV-Künstlervermittlung

Dow­n­loads

Themen und Artikel

Staatsministerin Prof. Monika Grütters übernimmt Schirmherrschaft 

Die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters MdB hat die Schirmherrschaft für das Transition-Projekt der ZAV-Künstlervermittlung übernommen. Mehr: Staatsministerin Prof. Monika Grütters übernimmt Schirmherrschaft  …

MG (verweist auf: Staatsministerin Prof. Monika Grütters übernimmt Schirmherrschaft )

Auf einen Kaffee mit ... Daniel Bornhäußer

Die ZAV-Künstlervermittlung traf sich auf einen Kaffee mit Zauberkünstler Daniel Bornhäußer Mehr: Auf einen Kaffee mit ... Daniel Bornhäußer …

DB (verweist auf: Auf einen Kaffee mit ... Daniel Bornhäußer)

Auf einen Kaffee mit ... Christiane Dopp

Christiane Dopp von der Film Commission der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH ist Initiatorin des Grünen Drehpasses. Seit 2012 wird das Umweltzertifikat an umweltbewusste Produktionen in oder aus Hamburg und Schleswig-Holstein vergeben und soll Filmschaffende dazu ermutigen, erste ökologische Maßnahmen umzusetzen. Mindestens vier von sechs Handlungsfeldern müssen erfüllt sein. Die Bereiche umfassen das Produktionsbüro, Catering, Licht und Technik, die Ausstattung, Transport und Mobilität sowie eine CO2-Berechnung. Mehr: Auf einen Kaffee mit ... Christiane Dopp …

CD (verweist auf: Auf einen Kaffee mit ... Christiane Dopp)

Alle Beiträge anzeigen

Einige Vorschläge zum Thema Sommerabend