ZAV Künstlervermittlung

Tanz

Unser Dienstleistungsangebot in der Sparte Tanz

Tänzer Unsere Tänzerinnen und Tänzer sind das Besondere

Hier arbeitsuchende, professionelle Tänzerinnen und Tänzer, dort staatliche und städtische Theater, freie und private Bühnen sowie Compagnien aus der Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz – das sind die Kunden, die die Sparte Tanz der ZAV-Künstlervermittlung betreut. Über die Beratung und Vermittlung der darstellenden Künstler, der Tänzerinnen und Tänzer, hinaus betreuen wir auch Bewerberinnen und Bewerber aus weiteren Berufen des Tanzbereiches, darunter u. a. aus den Gebieten Ballett- und Tanztheaterdirektion, Choreographie, Trainingsleitung, Assistenz, Dramaturgie sowie Ballett-Repetition. Neutralität und kostenfreie Vermittlung sind dabei die Leitlinien unserer Arbeit.

Das regelmäßige Beobachten des Marktes und unsere Präsenz bei Tanzmessen, Tanzkongressen, Wettbewerben sowie im Rahmen der Konferenz der deutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren ermöglicht uns eine sachkundige Bewertung der deutschsprachigen Tanzlandschaft.

Damit wir im Einzelfall eine gut begründete Vermittlungsentscheidung treffen können, ist es unerlässlich, dass wir den künstlerischen und den choreographischen Stil des Ballett- oder Tanztheaterdirektors kennen, wie seine Arbeitsweise ist, welches die gewünschte Tanztechnik ist und welche weiteren Anforderungen an die gesuchte Tänzerin bzw. den gesuchten Tänzer gestellt werden. Durch Vorstellungsbesuche, Hospitationen von Trainings oder Proben sowie den Austausch mit der künstlerischen Leitung der Bühnen erhalten wir einen detaillierten Eindruck von den angebotenen Stellen.

Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme in die Vermittlungskartei der ZAV-Künstlervermittlung ist eine abgeschlossenes Studium als Bühnentänzer an einer staatlichen Ballettschule oder eine mindestens dreijährige abgeschlossene Ausbildung als Bühnentänzer an einer staatlich anerkannten privaten Ballettschule.

Darüber hinaus nehmen wir die Qualitäten und Fähigkeiten der Tänzerinnen und Tänzer, die wir vermitteln, persönlich in Augenschein. Über Vortanzen (Auditions) schätzen wir die Kompetenzen im klassischen Ballett sowie im modernen und im zeitgenössischen Tanz ein. Zu unseren Bewertungskriterien zählen neben Technik, Level und Tanzstil auch Ausdruck, Präsenz, Typ, Energie, Bewegungsqualität, Spacing, Musikalität, Arbeitshaltung, Bewegungssehen und Auffassungsgabe. Die Aufnahme in die Kartei der ZAV-Künstlervermittlung für andere Berufe aus dem Tanzbereich erfolgt nach jeweils berufsspezifischen eigenen Kriterien.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aktuellem Lebenslauf (CV), Angaben über Ausbildung und Engagements, einem aktuellen Portraitfoto und (bei Tänzerinnen und Tänzern) zwei Ganzkörper-Tanzfotos per E-Mail an uns.

Information zur Einräumung von Nutzungsrechten

Wir bitten uns bei jeder Überlassung von Bild-, Ton-, Videodateien oder Sedcards eine entsprechende Einwilligungserklärung beizufügen. Andernfalls ist eine Veröffentlichung der Datei nicht möglich. Die Datenschutzerklärung benötigen wir einmalig. Wenn Sie die PDF-Formulare Datenschutzerklärung und Einwilligungsrklärung direkt im Webbrowser ausfüllen möchten, so benötigen Sie den Adobe® Reader® als Plug-in bzw. als Add-On für Ihren Browser. Zur Installation folgen Sie bitte den Anleitungen auf der Adobe-Website. English version: Privacy statement ZAV (International and Specialised Services) artists agency Declaration of consent for the granting of rights of use

Kontakt:

Hamburg, Leipzig, Stuttgart

Weitere Informationen:

Flyer Tanz