ZAV Künstlervermittlung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Schauspiel / Bühne

Unser Dienstleistungsangebot in Schauspiel/Bühne

öffnet die Künstlersuche Schauspiel/Bühne Unsere Schauspielerinnen und Schauspieler Bühne sind das Besondere Quelle: „Borderline“: Marcel Schaar

An bundesweit sechs Standorten betreuen die Mitarbeiter*innen der ZAV-Künstlervermittlung Arbeitnehmer- und Arbeitgeberkunden*innen aus der Sparte Schauspiel/Bühne. Sowohl arbeitsuchende Künstler*innen als auch deutschsprachige Theater, Schauspielhäuser sowie professionelle freie Gruppen gehören zu unseren Kunden. Unsere Vermittlungsarbeit ist stets neutral und kostenfrei. Sie erstreckt sich von Schauspielern*innen, Dramaturgen*innen, Regieassistenten*innen und Theaterpädagogen*innen über leitende Mitarbeiter*innen der Intendanz und des künstlerischen Betriebsbüros. Wir vermitteln an staatliche und städtische sowie an private Bühnen und professionelle freie Gruppen in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.
Das regelmäßige Beobachten des Marktes sowie eine aktive Netzwerkarbeit, z.B. durch den kontinuierlichen Austausch mit den künstlerischen Leitern*innen der Schauspielhäuser, verschaffen uns einen fundierten Überblick über die deutschsprachige Theaterlandschaft.
Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme in die Vermittlungskartei der ZAV-Künstlervermittlung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Bühnenschauspieler*in an einer staatlichen Schauspielschule oder eine mindestens dreijährige abgeschlossene Ausbildung als Bühnenschauspieler*in an einer staatlich anerkannten privaten Schauspielschule. Diese Ausbildungsvoraussetzung kann sich relativieren, sofern eine mindestens zweijährige kontinuierliche schauspielerische Tätigkeit an einem Staats- oder Stadttheater, an einer Landesbühne oder an einem vergleichbaren Theater mit aussagekräftigen Rollen nachgewiesen wird.
Die Qualitäten und Fähigkeiten der durch uns vermittelten Schauspieler*innen lernen wir über im Sprechtheater übliche Rollenvorsprechen oder durch Besuche von Theatervorstellungen kennen.

Die Aufnahme von Arbeitsuchenden aus anderen Berufen des Theaterbereichs in die Kartei der ZAV-Künstlervermittlung erfolgt nach jeweils berufsspezifisch eigenen Kriterien im Rahmen eines Aufnahmegespräches.
Bewerben Sie sich bei Interesse gerne per E-Mail mit einem aktuellen Lebenslauf (CV) inkl. Angaben über Ausbildung und bisheriger Engagements sowie – als Bühnenschauspieler*in – mit einem aktuellen Portraitfoto.

Kontakt:

Berlin, Köln, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart

Weitere Informationen:

Flyer Bühne

Der Schauspielkatalog 2018/2019 mit den Absolventinnen und Absolventen der deutschsprachigen Hochschulen ist jetzt auch online abrufbar.