Tanz

Die ZAV-Künstlervermittlung Tanz betreut und berät bundesweit alle Theater mit der Sparte Tanz, freie professionelle Compagnien sowie arbeitsuchende Künstlerinnen und Künstler aus dem Tanzbereich. Durch regelmäßige Marktbeobachtungen, Präsenz bei Tanzmessen, Tanzkongressen, Wettbewerben und der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren-Konferenz haben wir einen größtmöglichen Überblick über die bundesweite Tanzlandschaft.

Wir vermitteln Ballett- und TanztheaterdirektorInnen, TänzerInnen sowie ChoreographInnen (klassisch, neoklassisch, modern, zeitgenössisch, Tanztheater, Jazz-, Show- und Musicaldance), BallettmeisterInnen, TrainingsleiterInnen, AssistentInnen, DramaturgInnen, Ballett-RepetitorInnen an staatliche und städtische wie auch an freie und private Bühnen und Compagnien in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

Hierfür müssen wir einerseits den künstlerischen wie choreographischen Stil des Ballett- oder Tanztheaterdirektors, dessen Arbeitsweise, die gewünschte Tanz-Technik sowie weitere konkrete Anforderungen an die gesuchten TänzerInnen möglichst genau kennen. Anhand von Vorstellungsbesuchen, Hospitationen von Training oder Proben und durch den Austausch mit der Künstlerischen Leitung machen wir uns ein detailliertes Bild der Stellenangebote.
Andererseits müssen wir auch genauestens die Qualitäten und Fähigkeiten der TänzerInnen kennen. Dies erfolgt über Auditions (Vortanztermine), in denen sowohl die Kompetenzen im Klassischen Ballett als auch im Modernen und Zeitgenössischen Tanz eingeschätzt werden. Neben Technik, Level und Tanzstil spielen dabei auch Ausdruck, Präsenz, Typ, Energie, Bewegungsqualität, Spacing, Musikalität, Arbeitshaltung, Bewegungssehen und Auffassungsgabe eine große Rolle.
Die Aufnahme in die ZAV-Künstlervermittlung für andere Berufe aus dem Tanzbereich ( Ballett- und TanztheaterdirektorInnen, ChoreographInnen, BallettmeisterInnen, TrainingsleiterInnen, AssistentInnen, DramaturgInnen, Ballett-RepetitorInnen) erfolgt nach jeweils berufsspezifischen eigenen Kriterien.

Bewerben Sie sich bitte möglichst per Email mit aktuellem Lebenslauf (CV), Angaben über Ausbildung und Engagements, ein aktuelles Portraitfoto und (bei TänzerInnen) zwei Ganzkörper-Tanzfotos.

Kontakt: Frau Juliane Rößler in der ZAV Hamburg und Herr Dirk Elwert in der ZAV Leipzig.

nach oben NachOben