Netzwerkforum 2016 für SchauspielerInnen und Filmschaffende

vom: 23.11.2016

Immer mehr Künstler bauen ihre Karriere selbst auf. Nicht mit Hilfe des Managements und der Infrastruktur anderer Partner, sondern in kleinen Schritten viral, flexibel und zielgruppengenau im Netz. Crowdfunding-Kampagnen, Subskriptionsmodelle für Musikproduktionen oder Theaterprojekte werden immer relevanter. Social Media-Kanäle wie Facebook, YouTube, Instagram und besondere Online-Dienste ermöglichen kostengünstig und selbstbestimmt den Aufbau, die Vermarktung und Organisation der eigenen Karriere.


Welche neuen Möglichkeiten, Wege und Tools bieten sich Künstlern aktuell und perspektivisch in diesem Kontext?


Nehmen Sie teil am Netzwerkforum:

Donnerstag, 24.11.2016 von 16:00 - 18:00 Uhr
ufafabrik Berlin
Varieté Salon
Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin