Laute Töne in Kühlungsborns Konzertgarten

vom: 24.08.2015


Was für ein Erfolg! Mehr als 1.500 Zuhörer – sowohl Touristen als auch viele Einheimische – fanden sich am 5. August über den Nachmittag und Abend im Konzertgarten West ein, um den Auftritten von insgesamt sechs Newcomer-Bands plus Stargast Sebastian Hämer und Band zu lauschen. Dabei reichte das Repertoire der auftretenden Jungkünstler im Alter von 13 bis 21 Jahren von hartem Rock bis hin zu feinfühligen Balladen. Beim ersten Kühlungsborner Newcomer Contest lagen am Ende die Bands Loud Shout, die Girls-Band Jester und Shandra ganz vorne.





Kuehlungsborn-3

Weiterhin hatten sich die Bands Smoking Guns, The New Roots und The Nope für das Finale qualifiziert. Sie wurden aus den über 20 Bewerbungen im Vorfeld des Wettbewerbs von der Jury ausgewählt. Zufriedene Gesichter gab es nach der Veranstaltung auch bei den Initiatoren Angela-Bauer Oberwalder von der ZAV Künstlervermittlung und gleichzeitig Jurymitglied, Stefan Sorge und Hubertus von Storch (beide Sozialausschuss der Stadt Kühlungsborn). "Alles lief glatt und übertraf unsere Erwartungen." Einen tollen Job machte auch Moderator Torsten "Torte" Dück von Antenne-MV, der kompetent und charmant durch die Veranstaltung moderierte.





Auch der Schirmherr, Kühlungsborns Bürgermeister Rainer Karl zeigte sich vom gesamten Event begeistert. Professionell auch die komplette Technik, die den jungen Bands vor Ort zur Verfügung gestellt wurde. Im Vorfeld konnten diverse Partner und Sponsoren von den Initiatoren gewonnen werden und so winkten für die Siegerbands tolle Preise wie zum Beispiel ein Auftritt-Support im Wert von 1.000 Euro und Studioaufnahmen.


Weitere Fotos finden Sie hier: Fotos Band Contest Kühlungsborn