Echo Klassik 2014: Preisträger BASSIONA AMOROSA

vom: 20.11.2014

BASSIONA AMOROSA ECHO KLASSIK 2014

Strahlende Gesicher beim Echo Klassik 2014 in der Münchner Philharmonie im Gasteig. Zu den Preisträgern des diesjährigen deutschen Musikpreises zählt das internationale Kontrabassensemble BASSIONA AMOROSA unter der Leitung von Prof. Klaus Trumpf. Die virtuosen Musiker, zu deren Fans auch Stargeigerin Anne-Sophie Mutter gehört, überzeugten die internationale hochkarätige Jury in der Kategorie "Klassik ohne Grenzen".

Dies ist buchstäblich das Motto dieses einzigartigen Ensembles, dem der Brückenschlag von Klassisch bis Populär mühelos gelingt. Dabei stellt BASSIONA AMOROSA den Kontrabass einmal keinesweg in begleitender Funktion, sondern als virtuoses Solo-Instrument vor. Atemberaubend!

Auf der diesjährigen Klassik-Echo-Verleihung teilten die Musiker des Ensembles BASSIONA AMOROSA die Bühne mit Weltstars der Klassikszene wie Anna Netrebko, David Garrett, Anne-Sophie-Mutter und Nikolaus Harnoncourt. Zu den Laudatoren zählten u.a. José Carreras, Senta Berger und natürlich das charmante Moderatorenpaar Rolando Villazón und Nina Eichinger, die dem Ensemble BASSIONA AMOROSA verdienten Applaus spendeten. Der Echo Klassik ist ein weiterer Meilenstein in der steilen Karriere des Ensembles, das bereits in der New Yorker Carnegie Hall sein Publikum begeisterte.

Suchen Sie ein ganz besonderes Highlight für Ihre Gala oder Ihr Event? Dann finden Sie in BASSIONA AMOROSA das Glanzlicht für Ihre Veranstaltung!

Informationen, Fotos und Videos des Ensembles und Ansprechpartner für Ihre Buchung finden Sie unter: BASSIONA AMOROSA.