Konzert junger Operntalente im Nationaltheater Mannheim

vom: 20.05.2014

Das Nationaltheater Mannheim wird am 13. Juni 2014 zur Bühne für junge Operntalente aus sieben Nationen. Unter dem Motto „Entdecken Sie die Stars von morgen“ stellt die ZAV-Künstlervermittlung der Bundesagentur für Arbeit ab 14:30 Uhr elf Nachwuchskünstlerinnen und -künstler im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Deutschen Bühnenvereins vor. Die Präsentation eröffnet den Operneleven die Möglichkeit, mit einem einzigen Vorsingen dutzende potentielle Arbeitgeber zu erreichen.

Das Nachwuchsvorsingen findet öffentlich statt. So können die jungen Sängerinnen und Sänger sich nicht nur der kritischen Fachkompetenz der Theatervorstände stellen, sondern auch die Publikumswirksamkeit des bisher Gelernten erproben und überprüfen.

Erstmals singen die in einem sorgfältigen Auswahlverfahren ermittelten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Russland, Korea, Armenien und Chile nicht nur Arien, sondern auch Duette und Ensembles. Das ermöglicht den angehenden Bühnenschaffenden, ihr stimmliches Potential zu präsentieren und zugleich ihre Fähigkeiten zum gemeinsamen Musizieren und szenischen Agieren unter Beweis zu stellen.

Die Künstlervermittlung der ZAV ist eine Fachvermittlung für Darstellende Kunst, Musik und Entertainment. Sie ist die größte deutsche Vermittlungseinrichtung für Angehörige künstlerischer und künstlerisch-technischer Berufe in Musiktheater und Orchester, Schauspiel, Fernsehen und Film sowie Unterhaltung und Werbung.

Anliegen der ZAV-Künstlervermittlung ist es, Sängernachwuchs bereits während des Studiums zu beraten und zu fördern. Sie besucht Vorsingen und Theateraufführungen an allen deutschen Musikhochschulen und Opernstudios. Außerdem unterhält sie regelmäßige Kontakte zu Ausbildungsstätten in Österreich, Frankreich, Skandinavien und der Schweiz. In jährlich mehr als fünfzig Vorsingen an den Agenturstandorten werden zusätzlich Gesangsabsolventen aus aller Welt gehört.