Highlights des Entertainments im Berliner Wintergarten Varieté

vom: 08.10.2013

130917 EASY LIVING JAZZBAND
Die ZAV-Künstlervermittlung Berlin präsentierte im September im gut gefüllten Wintergarten Varieté zum vierten Mal künstlerische "Highlights des Entertainments".


Einen sehr gelungenen Empfang und Einstieg in den Nachmittag boten die EASY LIVING JAZZBAND mit dezenter, eleganter Hintergrundmusik und der Media-Magier Andreas Axmann, der inmitten der Gäste und auch auf der großen Bühne bezauberte.


Einen rasanten Auftakt erlebten die Zuschauer mit dem
TWINSPIN DIABOLO DUO.

Lukas und Benno präsentierten mit viel Charme eine schnelle und hervorragend choreographierte Partner-Diabolo-Jonglage.

Tricks auf hohem Niveau – dargeboten im dramatischem Black Light - beeindruckten das Publikum.
130917 SAHRA



Kraftvolle Handstandartistik war in den verschiedensten Facetten zu bewundern.

Im spanischen Flamenco-Stil kombinierte Nachwuchsartistin SAHRA tänzerische Eleganz und Stärke.



Akrobat GUNNAR ERIK zeigte als kraftgeladenes, preußisches Vorzeigemannsbild eine humorvolle Turndarbietung.

Damit hätte er sicher sogar den alten Kaiser Wilhelm aus dem Sitz gerissen - vor Begeisterung und Lachen!
130917 TJORM


Nachwuchsartist TJORM schuf sich mit seinem „Cube“ ein ganz eigenes Requisit, um seine Handstandartistik mit Sprung- und Schwungakrobatik zu verbinden.

Eine sehr innovative, turnerisch-tänzerische Nummer, die besonders von der kraftvollen Ausstrahlung des Künstlers lebt.



Und schließlich IHOR, der Equilibristik mit Mast-Akrobatik und Tanz zu schneller, mitreißender Rockmusik zeigte.

Eine ganz außergewöhnliche und anspruchsvolle Darbietung!
130917 KATHARINA


Natürlich durften auch Luftakrobatiknummern bei einer solchen Gala nicht fehlen.

Diesmal zeigten zwei junge Frauen mit besonderen Requisiten ihr Können. KATHARINA verband in Ihrer Darbietung mit dem Luft-Netz Kraft, Energie und exzellentes Körpergefühl.


Einen Höhepunkt des Nachmittags bot Jungartistin NORA mit ihrem Cyr Wheel.

Sowohl in der Luft als auch am Boden präsentierte sie mit ihrem Requisit eine spannende, sehr ausgereifte und technisch perfekte Darbietung.

Das Publikum belohnte sie mit großem Applaus!
130917 OTTO KUHNLE



Für die Comedy war OTTO KUHNLE zuständig.

Der auf Berlins Bühnen alteingesessene Schwabe jonglierte die Putzbesen und trötete ins Abflussrohr-Alphorn, als hätte er noch nie etwas anderes gemacht.



Malte alias Diabolo-Jongleur HERR STRUNK präsentierte eine wunderbar ausgearbeiteten Slapstick-Nummer in Anlehnung an Charly Chaplin und im Stil der Stummfilmära.

Damit traf er nicht nur voll den Humor, sondern auch mitten ins Herz des Publikums!
130917 ANDREAS AXMANN
Fotos: Werner Bode


ANDREAS AXMANN ist schon lange eine feste Größe im Zauberer-Metier. Stets am Puls der Zeit bietet er laufend neue, moderne Tricks. Sein spannendes Requisit: das I-Pad.

Er lässt Dinge darin verschwinden oder holt sie aus dem Bildschirm heraus, und selbst in der ersten Zuschauer-Reihe hat man nicht die leiseste Idee, wie er das gemacht haben könnte.

Als Media-Magier ist er wirklich einzigartig und trotz des „kleinen“ Requisits ganz groß!


Der Abend wurde charmant moderiert von den RED SHOE BOYS. Ein Hauch der 80er, viele atemberaubende Glitzerkostüme und gelungene Parodien auf Tina Turner und Andrea Berg ergaben einen wunderbaren „Cocktail“.

Die ZAV-Künstlervermittlung Berlin bedankt sich bei den 500 geladenen Gästen für ihr Kommen und die schon zahlreich eingehenden Buchungsanfragen! Wenn auch Sie einen der Künstler unserer Gala buchen möchten, freuen wir uns sehr auf Ihre Anfrage.


Ihre Ansprechpartner bei der ZAV-Künstlervermittlung Berlin im Bereich Unterhaltung:

Andrea Wittwer (Show)
T. 030/ 5555 99 66-14, Andrea.Wittwer@arbeitsagentur.de

Thomas Schwarz (Musik & Show)
Tel. 030/ 5555 99 66-16, Thomas.Schwarz2@arbeitsagentur.de

Andrea Nordbrink, (Musik)
Tel. 030/ 5555 99 66-21, Andrea.Nordbrink@arbeitsagentur.de


Ihre ZAV-Künstlervermittlung Berlin