Großer Erfolg der ZAV-Künstlervermittlung auf der Internationalen Kulturbörse in Freiburg

vom: 27.02.2013

Vom 4. bis zum 7. Februar 2013 fand in Freiburg die 25. Internationale Kulturbörse statt. Die Messe ist einer der wichtigsten Termine für Künstler aus Unterhaltungsmusik und Show in Deutschland. Auch die ZAV-Künstlervermittlung war wieder dabei und hatte passend zur Jubiläumsausgabe eine Premiere im Gepäck: Erstmals präsentierten sich auf der Showbühne der Messe drei Künstlerinnen und Künstler, die von der ZAV-Künstlervermittlung vertreten werden. Green Gift, Herr Benedict und Sculp zeigten vor dem Fachpublikum ihr Können, nachdem sie zuvor bereits die Auswahljury der Messe von sich überzeugen konnten.

So kann es nicht wundern, dass nicht nur das allgemeine Interesse am Stand der ZAV-Künstlervermittlung groß war. "Nach den Auftritten gab es bereits Anfragen nach unseren drei vertretenen Künstlern und auch schon konkrete Buchungen", sagt Helga Maier-Ehrle von der Künstlervermittlung Stuttgart. Zusammen mit Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland beriet sie potenzielle Auftraggeber und sprach mit langjährigen Kunden.

Dabei konnte sie auch den neuesten Trends in der Kultur- und Unterhaltungsbranche nachspüren. "Vor allem ist uns aufgefallen, dass kleinere Schauspielhäuser ihr Programm öffnen - weg von reinen Schauspielproduktionen hin zu mehr Unterhaltung und Varieté. Das eröffnet neue Möglichkeiten für Künstlerinnen und Künstler", fasst Helga Maier-Ehrle ihre Erfahrungen zusammen.

Farbe in die Veranstaltung brachte auch die Animationskünstlerin Betty Bauchladen. Sie schlenderte durch die Messehalle und lockte die Besucher an den Stand der Künstlervermittlung. Das Ergebnis der vier Tage: Mit einem Sack voller Aufträge und zahlreichen neuen Kontakten kann die ZAV-Künstlervermittlung einen großen Erfolg verbuchen!