Spontane Standortwechsel in Hannover…

vom: 27.09.2012

Laut Wikipedia ist ein Walk Act (oder Walking Act) eine besondere Form des Theaterspiels, bei der Schauspieler und Publikum nicht durch die Bühnenrampe getrennt sind, sondern sich gemeinsam in einem Raum oder zumindest auf einer Ebene befinden. Ein wichtiges Element ist der häufige und spontane Standortwechsel, der dieser Darstellungsform den Namen gibt.

Reiner Timm alias Mac Ballweg, Walk Act aus Hannover, hat in letzter Zeit ziemlich oft seinen Standort gewechselt: Gerade noch im Einsatz als viel fotografierter Künstler auf der Performance Paderborn schon einer der aktiven Künstler auf dem Entdeckertag der Region Hannover, der am 9. September stattfand:




In Hannovers Innenstadt und insbesondere auch am Stand der ZAV- Künstlervermittlung war richtig was los. Von Jazz bis zur Stimmungsmusik – ein breites Spektrum wurde geboten.




Der Musikvermittler der ZAV in Hannover stellte auf der Jazzbühne die Künstlervermittlung vor und kündigte die Auftritte der Künstler Marc Masconi, der Frank Sinatra aus Hannover und der ausgebildeten, jungen Sängerin Corinna de Pooter an.